bauteilnetz Deutschland
... Mit steigendem Anforderungsniveau an die energetischen Eigenschaften von Gebäuden ist eine ausschließliche Fokussierung auf die Energieeinsparung während der Betriebsphase nicht mehr zielführend ...
Dipl. Ing. Barbara Ettinger-Brinckmann
... Der Zustand des Klimas, der Umwelt und der erschöpflichen Ressourcen verlangt von uns ein Umdenken ...
Prof. Dr. Dr. h.c. Ernst Ulrich von Weizsäcker
... die Wiederverwendung von gebrauchten Bauteilen. Das bauteilnetz Deutschland leistet hier einen wichtigen Beitrag ...
Prof. Dr. Maximilian Gege
... freuen uns, dass das bauteilnetz Deutschland nachhaltige Impulse setzt, um möglichst viele geeignete Bauteile in den Kreislauf der Bauwirtschaft zurückzuführen und damit die Umwelt zu entlasten ...
Dr.-Ing. E. h. Fritz Brickwedde
... "Cool" ist, wer mitmacht bei der Abkehr von Verschwendung!
...
Prof. Dr. Reinhard Loske
 

22. Juli 2018
Upcycling - Baukunst aus gebrauchten Bauteilen

22.07.- 31.07.2018 Upcycling - Baukunst aus gebrauchtem Material.
Hier ist Improvisation und Kreativität gefragt. Die kleinen aber feinen Bauwerke entstehen als Solardusche, Komposttoilette, Umkleidemobil oder Sommerküche in ungewöhnlich-innovativem Gewand. Sie überraschen als Ensemble durch Kreativität, Multifunktionalität und Ästhetik. Ein Gemeinschaftserlebnis der besonderen Art! Anmeldebedingungen siehe unter: http://www.wangeliner-workcamp.de

Flyer zu allen Worckamp- Angeboten

Film zum Upcycling

Kurzfilm zu dem Wangeliner Workcamp "Upcycling- Baukunst aus gebrauchtem Material"