bauteilnetz Deutschland
... Mit steigendem Anforderungsniveau an die energetischen Eigenschaften von Gebäuden ist eine ausschließliche Fokussierung auf die Energieeinsparung während der Betriebsphase nicht mehr zielführend ...
Dipl. Ing. Barbara Ettinger-Brinckmann
... Der Zustand des Klimas, der Umwelt und der erschöpflichen Ressourcen verlangt von uns ein Umdenken ...
Prof. Dr. Dr. h.c. Ernst Ulrich von Weizsäcker
... die Wiederverwendung von gebrauchten Bauteilen. Das bauteilnetz Deutschland leistet hier einen wichtigen Beitrag ...
Prof. Dr. Maximilian Gege
... freuen uns, dass das bauteilnetz Deutschland nachhaltige Impulse setzt, um möglichst viele geeignete Bauteile in den Kreislauf der Bauwirtschaft zurückzuführen und damit die Umwelt zu entlasten ...
Dr.-Ing. E. h. Fritz Brickwedde
... "Cool" ist, wer mitmacht bei der Abkehr von Verschwendung!
...
Prof. Dr. Reinhard Loske
 

Thema Rechtliche Rahmenbedingungen

Planen und Bauen mit gebrauchten Materialien wirft immer wieder rechtliche Fragen auf. Wer haftet? Verlieren gebrauchte Bauteile ihre Zulassung? Welche Bauteile kann ich wo wieder einsetzen? Wo sind die Grenzen und wo gibt esn Bedarf für ein "entspanntes Arbeiten" mit gebrauchten Materialien. Sie können uns gern Ihre Fragen zusenden auf info@bauteilnetz.de.

Aufsätze aus Sammelbänden

Holzkamp, Jochen
Produktrecycling im Bauwesen
 - Bauteilorientierter Rückbau von Gebäuden

1997; Seiten: S.204-228

Zeitschriftenartikel

Meyer, Friederike;
Gartenhaus aus wieder verwendeten Betonplatten. Berlin-Prenzlauer Berg
Bauwelt, 2006
Nitsch, Andreas; Heilmann, Holger, Christoph
Nachhaltiges Bauen mit Betonfertigteilen
ZEMENT BETON, 2006