bauteilnetz Deutschland
... Mit steigendem Anforderungsniveau an die energetischen Eigenschaften von Gebäuden ist eine ausschließliche Fokussierung auf die Energieeinsparung während der Betriebsphase nicht mehr zielführend ...
Dipl. Ing. Barbara Ettinger-Brinckmann
... Der Zustand des Klimas, der Umwelt und der erschöpflichen Ressourcen verlangt von uns ein Umdenken ...
Prof. Dr. Dr. h.c. Ernst Ulrich von Weizsäcker
... die Wiederverwendung von gebrauchten Bauteilen. Das bauteilnetz Deutschland leistet hier einen wichtigen Beitrag ...
Prof. Dr. Maximilian Gege
... freuen uns, dass das bauteilnetz Deutschland nachhaltige Impulse setzt, um möglichst viele geeignete Bauteile in den Kreislauf der Bauwirtschaft zurückzuführen und damit die Umwelt zu entlasten ...
Dr.-Ing. E. h. Fritz Brickwedde
 

13. Dezember 2007
3. Teilnehmertreffen

Dieses Treffen war an alle Initiatoren von Bauteilbörsen gerichtet und an jene die sich informieren wollen, welche Möglichkeiten ihnen das bauteilnetz Deutschland bietet. Der Entwicklungsstand der schon länger bestehenden oder neu gegründeten Lager und Börsen wurde vorgestellt. Das Treffen fand in Bremen, bei ecolo Agentur für Ökologie und Kommunikation, Sustainability Center Bremen, Jakobistraße 20, 28195 Bremen statt.
vergroessern

Informationen- Austausch- Visionen

Anwesend waren Teilnehmer aus Bamberg, Hannover, Soest, Elmshorn, Gießen, Stralsund, Bremen, Fa. Ravenworks und die Projektleitung des bauteilnetz Deutschland. Außerdem hatte sich der Projektleiter des Tag der Region (Bremen/Niedersachsen) angemeldet, der die Zusammenarbeit mit den bundesweit gestreuten Bauteilbörsen sucht.
Das sich dieses Mal sehr viele neue Teilnehmer angemeldet hatten, wurde am Veranstaltungsort Bremen festgehalten und kurzfristig noch eine Lagerbesichtigung angehängt.
Die Fa. Ecolo (Öffentlichkeitsarbeit) in Bremen stellte die passenden Räumlichkeiten und die Technik für das Tagesseminar zur Verfügung. Die Veranstaltung wurde dadurch spannend, dass sich aus den unterschiedlichsten Gebieten, Interessierte angemeldet hatten.
Für nächste Treffen ist allerdings jetzt der Zeitpunkt gekommen, neue Anfragen zu bündeln und für Neueinsteiger grundsätzliche Fragestellungen unabhängig der Alt-Teilnehmertreffen zu klären. Deshalb finden im Sommer 2008 ein Infotreffen für Interessierte und unabhängig davon das nächste Teilnehmertreffen statt.
Es wurde vorgeschlagen diesmal gemeinsam am Tag der Region 2008 teilzunehmen. Kreative Vorschläge werden gesammelt und ausgetauscht. Die Anmeldungen für Aktionen können bereits über www.tag-der-regionen.de. eingetragen werden.

Informationen- Austausch- Visionen
  • 11.00 Uhr Ankommen
  • 11.15 Uhr Begrüßung und Vorstellung bauteilnetz Deutschland
  • 11.20 Uhr Vorstellung der Teilnehmerrunde und Stand der Starterbörsen
  • 13.00 Uhr Mittagspause
  • 14.00 Uhr Aktivitäten und Angebote des bauteilnetz Deutschland
  • 14.30 Uhr Wünsche und Planungen der Teilnehmer, Diskussion und
    Kooperation
  • 15.00 Uhr Kaffee und Kuchen
  • 15.30 Uhr Vorstellen der gemeinsamen Homepage u.internen Bereiches
  • 16.00 Uhr Handhabung des neuen Bauteilkataloges
  • 17.00 Uhr Besichtigung der bauteilbörse bremen- Bauteillager
  • 17.30 Uhr Ende der Veranstaltung