bauteilnetz Deutschland
... Der Zustand des Klimas, der Umwelt und der erschöpflichen Ressourcen verlangt von uns ein Umdenken ...
Prof. Dr. Dr. h.c. Ernst Ulrich von Weizsäcker
... die Wiederverwendung von gebrauchten Bauteilen. Das bauteilnetz Deutschland leistet hier einen wichtigen Beitrag ...
Prof. Dr. Maximilian Gege
... freuen uns, dass das bauteilnetz Deutschland nachhaltige Impulse setzt, um möglichst viele geeignete Bauteile in den Kreislauf der Bauwirtschaft zurückzuführen und damit die Umwelt zu entlasten ...
Dr.-Ing. E. h. Fritz Brickwedde
 

30. Oktober 2010
Deutscher Umweltpreis 2010

Der Deutsche Umweltpreis 2010 fand dieses Jahr in Bremen statt. Aus diesem Anlass war ein Filmbeitrag über das bauteilnetz Deutschland, ein in Bremen entstandenes und von der DBU gefördertes Projekt, geplant. Aus technischen Gründen konnte der Film dann leider doch nicht vorgeführt werden. Das bedauern wir sehr- möchten Ihnen deshalb an dieser Steller die Gelegenheit geben, die eindrucksvollen Bilder auf sich wirken zu lassen. Nehmen Sie sich 1,5 Minuten Zeit. Es lohnt sich!

Über den Umweltpreis

Die Deutsche Bundesstiftung Umwelt vergibt jährlich Ende Oktober die höchstdotierte Umweltauszeichnung Europas.

Seit 1993 ehrt die DBU mit dem Deutschen Umweltpreis Persönlichkeiten für ihre herausragenden Leistungen und den Einsatz im Umweltschutz, so den deutschen Mittelstand für seine innovative und kreative Umwelttechnik oder Wissenschaftler für das Weitertragen ihrer nachhaltigen Ideen und Ergebnisse in Politik und Gesellschaft.

Die DBU will mit dem Deutschen Umweltpreis nicht nur ehren, sondern vor allem motivieren: Einzelpersonen genauso wie Kooperationen. Denn vielfach bieten heute nur noch interdisziplinäre Lösungsansätze Antworten für die großen Herausforderungen: Klima- und Umweltschutz, Ressourcenschonung, Effizienzsteigerung, nachhaltige Entwicklung.

Langfassung - bauteilnetz Deutschland