bauteilnetz Deutschland
... Mit steigendem Anforderungsniveau an die energetischen Eigenschaften von Gebäuden ist eine ausschließliche Fokussierung auf die Energieeinsparung während der Betriebsphase nicht mehr zielführend ...
Dipl. Ing. Barbara Ettinger-Brinckmann
... Der Zustand des Klimas, der Umwelt und der erschöpflichen Ressourcen verlangt von uns ein Umdenken ...
Prof. Dr. Dr. h.c. Ernst Ulrich von Weizsäcker
... die Wiederverwendung von gebrauchten Bauteilen. Das bauteilnetz Deutschland leistet hier einen wichtigen Beitrag ...
Prof. Dr. Maximilian Gege
... freuen uns, dass das bauteilnetz Deutschland nachhaltige Impulse setzt, um möglichst viele geeignete Bauteile in den Kreislauf der Bauwirtschaft zurückzuführen und damit die Umwelt zu entlasten ...
Dr.-Ing. E. h. Fritz Brickwedde
 

12. September 2012
Solar Decathlon Wettbewerb 2012

Die Studenten und Studentinnen der RWTH Aachen haben mit ihrem Gebäude in Madrid den 5. Platz erreicht. Das "Counter Entropy Team" der RWTH Aachen nahm am Solar Decathlon Europe 2012 teil. Der Solar Decathlon ist ein internationaler Studierendenwettbewerb zur Verbesserung des Bewusstseins für Solarenergie. Das Counter Entropy Haus, wird nur mit solarer Energie betrieben. Das Ziel der Studenten und Studentinnen ist es, ein neues Verständnis für energieeffizientes Bauen zu schaffen. Auch bei Bau und Rückbau von Gebäuden ist es wichtig schonend mit Ressourcen, Energie und unserer Umwelt umzugehen.Wichtiger Aspekt ist die Wiederverwendung und Weiterverwendung von Material beim Bauen und die Demontierbarkeit. Das ist das Counter Entropy Konzept. Das bauteilnetz Deutschland fördert das Projekt ideel und finanziell. Wir freuen uns mit den Akteuren und Akteurinnen und gratulieren!!! Mehr zu den Bewertungen der einzelnen Disziplinen im Wettwewerb:
vergroessern

...und so sieht es aus

das Gebäude mit der Fassadenverkleidung aus CD's, dem Fußboden, der aus Trägern des Fußballstadions in von den Student/innen gesägt und gehobelt wurde, der Innenausbau aus weggeworfenen Schränken.