bauteilnetz Deutschland
... Mit steigendem Anforderungsniveau an die energetischen Eigenschaften von Gebäuden ist eine ausschließliche Fokussierung auf die Energieeinsparung während der Betriebsphase nicht mehr zielführend ...
Dipl. Ing. Barbara Ettinger-Brinckmann
... Der Zustand des Klimas, der Umwelt und der erschöpflichen Ressourcen verlangt von uns ein Umdenken ...
Prof. Dr. Dr. h.c. Ernst Ulrich von Weizsäcker
... die Wiederverwendung von gebrauchten Bauteilen. Das bauteilnetz Deutschland leistet hier einen wichtigen Beitrag ...
Prof. Dr. Maximilian Gege
... freuen uns, dass das bauteilnetz Deutschland nachhaltige Impulse setzt, um möglichst viele geeignete Bauteile in den Kreislauf der Bauwirtschaft zurückzuführen und damit die Umwelt zu entlasten ...
Dr.-Ing. E. h. Fritz Brickwedde
 

21. Juni 2007
2. Teilnehmertreffen

Nach einem Rückblick auf die Auftaktveranstaltung in Osnabrück und das Forum in Berlin wurde über den Stand der einzelnen Börsen aus Bremen, Hannover, Gießen und Augsburg berichtet. Augsburg wurde als jüngstes Mitglied begrüßt. Die Fa. Ravenworks stellte einen bundesweiten Bauteilkatalog vor, der in Zukunft als Aufnahme- Verkaufsinstrument für Anbieter und Käufer Anwendung finden soll. MitarbeiterInnen des Monumentendienst, beschrieben Ihre Seviceleistungen rund um die kontinuierliche Inwerthaltung von denkmalgeschützten Gebäuden.
vergroessern

Ergebnisse der Tagesveranstaltung

1. Die Veranstaltungen in Osnabrück und Berlin konnten nur so erfolgreich durchgeführt werden, weil sich viele Personen mit ihrem Wissen, Ihrer Zeit und persönlichen Engagement eingebracht haben.
2. Der Bekanntheitsgrad der Börsen in der Region muss voranschreiten. In den einzelnen Regionen sollen primär Einzelveranstaltungen für Architekten und Handwerker durchgeführt werden. Die Präsents auf Regionalen Messen und Ausstellungen wird angestrebt.
3. Neben der Einrichtung eines regionalen Bauteillagers, ist ein Bauteilkatalog und die Internetpräsents von Anfang an ein wichtiges Instrument.
4. Die Zusammenarbeit mit dem Monumentendienst (Norddeutschland) und der bauteilbörse bremen wurde vereinbart. Zum Monumentendienst geht es hier: www.monumentendienst.de
5. Die Internetseite www.bauteilnetz.de steht allen zur Verfügung, die bundesweite Veranstaltungen ankündigen und Adresseinträge vornehmen wollen. Einzige Voraussetzung ist der Themenbezug zur Wiederverwendung gebrauchter Bauteile. Die Eintragungen können leicht selber vorgenommen werden.