bauteilnetz Deutschland
... Mit steigendem Anforderungsniveau an die energetischen Eigenschaften von Gebäuden ist eine ausschließliche Fokussierung auf die Energieeinsparung während der Betriebsphase nicht mehr zielführend ...
Dipl. Ing. Barbara Ettinger-Brinckmann
... Der Zustand des Klimas, der Umwelt und der erschöpflichen Ressourcen verlangt von uns ein Umdenken ...
Prof. Dr. Dr. h.c. Ernst Ulrich von Weizsäcker
... die Wiederverwendung von gebrauchten Bauteilen. Das bauteilnetz Deutschland leistet hier einen wichtigen Beitrag ...
Prof. Dr. Maximilian Gege
... freuen uns, dass das bauteilnetz Deutschland nachhaltige Impulse setzt, um möglichst viele geeignete Bauteile in den Kreislauf der Bauwirtschaft zurückzuführen und damit die Umwelt zu entlasten ...
Dr.-Ing. E. h. Fritz Brickwedde
 

11. Oktober 2006
Erstgespräch "bauteilbörse sachsen"

Der Betriebshof des Fördervereins für Handwerk und Denkmalpflege e.V., Schloss Trebsen, liegt auf dem Weg von Leipzig nach Dresden. Auf dem ehemal. Gelände einer Papierfabrik werden historische Bauteile in großen Mengen zum Verkauf angeboten.
vergroessern

Ein Schloß für gebrauchte Bauteile

Der Gedanke der Wiederverwendung von historischem Material wird hier schon seit Jahren praktiziert. Das Ausbauen, das Säubern und Einlagern von Bauteilen gleich welchen Baujahrs wurde bisher nicht vorgesehen, stößt aber auf großes Interesse. Hier soll als Erweiterung zu den jetzigen Aktivitäten die bauteilbörse sachsen entstehen.

Bergelager Trebsen
Im Bergelager Trebsen lagern ca. 1000 Türen, teilweise noch nicht erfasst. Treppen- Bauteile, Fenster, Stuckelemente, Beschläge, Natursteine und Fliesen. Einige Gartenzäune, Metallgitter und eine Wendeltreppe. Alle Bauteile sind als historisch wertvoll zu betrachten. In Zukunft soll das Lager ergänzt werden- bzw. die Vermittlung und Lagerung von Bauteilen auch ab Baujahr 1940 aufwärts erfolgen. Das bauteilnetz deutschland wird den Aufbau der bauteilbörse sachsen begleiten. Nach der Besichtigung des Geländes wird jetzt eine Liste für die ersten Schritte erarbeitet und die Lagerschulung durchgeführt.