bauteilnetz Deutschland
... Mit steigendem Anforderungsniveau an die energetischen Eigenschaften von Gebäuden ist eine ausschließliche Fokussierung auf die Energieeinsparung während der Betriebsphase nicht mehr zielführend ...
Dipl. Ing. Barbara Ettinger-Brinckmann
... Der Zustand des Klimas, der Umwelt und der erschöpflichen Ressourcen verlangt von uns ein Umdenken ...
Prof. Dr. Dr. h.c. Ernst Ulrich von Weizsäcker
... die Wiederverwendung von gebrauchten Bauteilen. Das bauteilnetz Deutschland leistet hier einen wichtigen Beitrag ...
Prof. Dr. Maximilian Gege
... freuen uns, dass das bauteilnetz Deutschland nachhaltige Impulse setzt, um möglichst viele geeignete Bauteile in den Kreislauf der Bauwirtschaft zurückzuführen und damit die Umwelt zu entlasten ...
Dr.-Ing. E. h. Fritz Brickwedde
 

Broschüre Planen und Bauen

Broschüre Bauen und Wohnen ressourcenschonend und energieeffizient Gerade im Bauwesen besteht enormes Potenzial, Ressourcen effizienter einzusetzen.

Geförderte Projekte Reuse und Recycling

Die neue Broschüre der Deutschen Bundesstiftung Umwelt und des VDI Zentrums Ressourceneffizienz zeigt anhand von 14 modellhaften Projekten das Spektrum des ressourcen- und energieeffizienten Bauens: von ressourcensparender Architektur über den Einsatz geeigneter Baustoffe, der Nutzung von Recyclingbeton bis hin zur kompletten Wiederverwendung von Baumaterialien. Die Broschüre kann unter folgendem Link heruntergeladen bzw. als gedrucktes Exemplar bestellt werden: